Home

IQ Bildung
Das Ganze ist nicht gegeben, sondern immer nur aufgegeben
Slider
Herzlich Willkommen auf der Homepage des IQ Bildung. Wir freuen uns über Ihr Interesse am Thema Bildung. Auf unseren Seiten erfahren Sie, wer wir sind und an welchen Projekten wir gerade arbeiten. Bitte nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern. Eilige finden alles Wichtige auch schon hier.

Auf einen Blick

Publikationen

Monographien
  • Ley, Michael; Vierboom, Carl (2020). Die verlassene Generation. Studierende ohne Wissenshaft und Religion. Münster: Aschendorff.
  • Ladenthin, Volker (2016). Zweifeln, nicht verzweifeln. Warum wir Religion brauchen. Würzburg: Echter.
  • Ladenthin, Volker (2014). Wozu religiöse Bildung heute?: Sieben Versuche, an der Endlichkeit zu zweifeln. Würzburg: Echter.
  • Ladenthin, Volker (2013). Über den Beruf des Lehrers. (Grund- und Zeitfragen der Pädagogik.) Karlsruhe: Institut für Allgemeine Pädagogik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).
  • Ladenthin, Volker (2012). Kulturschulen – Schulkulturen. Perspektiven auf ein Konzept. Bonn.
  • Ladenthin, Volker; Fitzek, Herbert; Ley, Michael (Hrsg.) (2009). Das Internat. Struktur und Zukunft. Ein Handbuch. Würzburg: Ergon.
  • Ladenthin, V., Rekus, J. (Hrsg.) (2008). Werterziehung als Qualitätsdimension von Schule und Unterricht. Münster: Aschendorff.
  • Ladenthin, V., Hucklenbroich-Ley, S., Hasselhoff, G. K. (2006). Interkulturelle Verstrickungen ? Kulturen und Religionen im Dialog. (Studien des Bonner Zentrums für Religion und Gesellschaft Bd.2). Würzburg: Ergon.
  • Ladenthin, V., Rekus, J. (Hrsg.) (2005).Die Ganztagsschule. Alltag, Reform, Geschichte, Theorie. Weinheim: Juventa.
  • Ladenthin, V., Fitzek, H., Ley, M. (Hrsg.) (2004). Das Internat. Aufgaben, Erwartungen und Evaluationskriterien. Bonn.
  • Ley, Michael (2002). Übergang Schule Hochschule. Klassifikation von Initiativen zur Förderung des naturwissenschaftlichen Nachwuchses. Bonn: Hochschulrektorenkonferenz.
  • Ladenthin, V., Rekus, J., Hintz, D. (Hrsg.) (1998). Die Hauptschule. Alltag, Reform, Geschichte, Theorie. Weinheim: Juventa.
  • Ladenthin, Volker (1994). Familienbildung nach der Postmoderne. Bonn
Forschungsberichte
  • Ley, Michael; Vierboom, Carl (2020). Die Schule in den Zeiten von Corona. Ein Lagebericht. Köln: IQ Bildung (unv. Arbeitspapier). PDF: Lagebericht
  • Ley, Michael (2014). Empirische Untersuchung über Berufswahlmotive bei Theologiestudierenden mit dem Studienziel Religionslehrer/ Religionslehrerin. Forschungsbericht im Auftrag des Bistums Aachen und des Erzbistums Köln.
  • Ley, Michael (2013). Erfahrungen mit der Supervision von Lehrergruppen. Untersuchungsbericht im Auftrag des Bistums Essen.
  • Ley, Michael (2012). Erfahrungen von Eltern beim Übergang auf weiterführende Schulen. Untersuchungsbericht im Auftrag des Bistums Essen.
  • Ley, Michael (2010). Erwartungen von Lehrkräften, Eltern und Schülern bei der Einführung von ko-edukativem Unterricht. Untersuchungsbericht im Auftrag des Bistums Limburg.
  • Ley, Michael (2009). Untersuchungen über Elternmotive bei der Wahl konfessioneller Schulen. Untersuchungsbericht im Auftrag des Erzbistums Köln.
  • Ley, Michael (2009). Untersuchungen zu Motiven und Problemen der Elternpartizipation an Grundschulen. Forschungsbericht: Qualitative Teilstudie.
  • Hucklenbroich-Ley, Susanne; Ladenthin, Volker (2008). Erfahrungen mit der Implementierung von Beratungsangeboten bei der Umstellung von Hauptschulen auf Ganztagsschulbetrieb. Abschlussbericht für das Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW.
  • Beusch, B.; Rohmann, A. (2008). Empirische Untersuchung über Erwartungen von Lehrkräften bei der Umstellung von Hauptschulen auf Ganztagsschulbetrieb. Abschlussbericht für das Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW.
  • Ladenthin, Volker (2008). Bausteine zu einer Konzeption der Hauptschule bzw. des Hauptschullehrgangs. Abschlussbericht für das Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW.
  • Ley, Michael (2006). Das Berufsbild des Internatserziehers. Psychologische Motivstudie, erstellt im Auftrag des Verbandes katholischer Internate und Tagesinternate in Deutschland e. V. (mit H. Fitzek).
  • Ley, Michael (2003). Entwicklungsformen des Lehrer-Werdens. Abschlussbericht zu einem Modellprojekt im Rahmen des Aktionsprogramms „Qualität der Lehre“, erstellt im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft, Schule und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen.
  • Ley, Michael (2002). Kompetenzzentrum zur Förderung von außerschulischen Initiativen im Bereich der mathematisch-naturwissenschaftlichen und technischen Bildung. Konzeptionsstudie im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (mit M. Euler, M. Prenzel, U. Ringelband).
  • Ley, Michael (2002). Psychologische Untersuchung zum Bild konfessionell gebundener Internate in der Öffentlichkeit. Forschungsbericht, erstellt für den Vorstand der Evangelischen Internate Deutschlands (mit H. Fitzek).
Aufsätze
  • Ley, M. (2019). Über die kulturelle Bedeutung der Eltern-Kind-Kurse. In: Evangelische Arbeitsgemeinschaft Familie (Hrsg.): Familienpolitische Informationen, 3, S. 9-11
  • Ley, M. (2017). Metamorphosen eines Berufsbildes. Der Religionslehrer im Theologiestudium. In: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin, Hildesheim, Köln und Osnabrück, 8, 2017, S. 238-245.
  • Ley, M. (2017). Wer sind eigentlich diese Religionslehrer? Untersuchungen zur Genese eines Berufsbildes. In: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin, Hildesheim, Köln und Osnabrück, 6, 2017, S. 178-185.
  • Ley, M. (2015). Der Erzieher ohne Gesicht. Über Sichtbarkeiten und Unsichtbarkeiten im Berufsbild des Internatserziehers. In: C. Haep (Hrsg.), Grundfragen der Internatspädagogik. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 321-339.
  • Ley, M. (2013). Der entzauberte Professor. Über Zwischen- und Reinräume der wissenschaftlichen Arbeit an der Hochschule. In: H. Krämer, A.-B. Kunze, H. Kuypers (Hrsg.), Beruf: Hochschullehrer. Stuttgart: Schöningh, S. 39-53.
  • Ley, M. (2012): Geteilte Erziehung. Psychologische Untersuchungen über das schwierige Verhältnis von Familie und Schule. In: Engagement, S. 105-114.
  • Ley, M. (2012). Zwischen Familientisch und Zwangsfütterung. Empirische Befunde zum Essen im Ganztag. In: V. Ladenthin, Kulturschulen – Schulkulturen. Bonn: Verlag für Kultur und Wissenschaft, S. 219-228.
  • Ley, M. (2012): Geschlechterordnung als institutionelle Abwehr. Untersuchungen zur Einführung der Koedukation an einer katholischen Mädchenschule. In: V. Moser, B. Rendtorff (Hrsg.): Riskante Leben? Geschlechterordnungen in der Reflexiven Moderne. Opladen u.a.: Budrich, S. 117-130.
  • Ley, M. (2011). Kleiner Unterschied und große Folgen. Über Wirkungen der Jungenerziehung an einer katholischen Mädchenschule. In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik, 87, S. 36 – 55.
  • Ladenthin, V. (Hrsg.) (2010). Sind Jungen anders? Na klar, Mädchen aber auch! Mono-Edukation, Ko-Edukation oder Bi-Edukation. In: Engagement. Zeitschrift für Erziehung und Schule, H.2, 2010.
  • Ladenthin, V. (2009). Internate. In: S. Blömeke, Th. Bohl, L. Haag, G. Lang-Wojtasik, W. Sacher (Hrsg.), Handbuch Schule. Theorie-Organisation-Entwicklung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S.418-425
  • Ladenthin, V. (2009). Die Gesamtschule. In: G. Mertens, U. Frost, W. Böhm, V. Ladenthin (Hrsg.), Handbuch der Erziehungswissenschaft. Bd.II Paderborn u.a.: Schöningh, S.185-193.
  • Ley, M. (2005). Die Ganztagsschule als moderne Utopie. Psychologische Untersuchungen über das Interesse von Eltern an ganztägigen Schulformen. In: V. Ladenthin & J. Rekus (Hrsg.), Die Ganztagsschule. Alltag, Reform, Geschichte, Theorie. Weinheim: Juventa, S. 199-232.
  • Ley, M. (2005). Motive des Besuchs von Eltern-Kind-Kursen in konfessioneller Trägerschaft. In: J. Herberg & G. Hahn (Hrsg.), Wozu Elternbildung? Empirische Untersuchung zur Teilnahmemotivation in Eltern-Kind-Kursen und Elterngesprächen in Kindergärten. Bonn.
  • Ley, M. (2005). Motive des Besuchs von Familienbildungsprogrammen. In: J. Herberg & G. Hahn (Hrsg.), Wozu Elternbildung? Empirische Untersuchung zur Teilnahmemotivation in Eltern-Kind-Kursen und Elterngesprächen in Kindergärten. Bonn.
  • Ley, M. (2004). Über Fortsetzungen von Familienbildern in den Erwartungen an die Internatserziehung. Eine qualitative Untersuchung. In: V. Ladenthin, H. Fitzek, M. Ley (Hrsg.), Das Internat. Aufgaben, Erwartungen und Evaluationskriterien. Bonn, S.83-130.
  • Ley, M. (2003). Alltag im Wunschformat. Über Internatserziehung im Blick der Eltern. In: H. Fitzek & M. Ley (Hrsg.), Alltag im Aufbruch. Ein psychologisches Profil der Gegenwartskultur Gießen: Psychosozial, S.130-144.
  • Ley, M. (2003). Neue Wege in der Lehrerbildung. Bericht über ein Modellprojekt der Universität Bonn. In: D. Flagmeyer (Hrsg.), Schulpraktische Studien in Reformen der Lehrerbildung. Leipzig: Universitätsverlag, S. 125-158.
  • Ley, M. (2003). Studienverläufe bei Lehramtsstudierenden. In: D. Flagmeyer (Hrsg.), Schulpraktische Studien in Reformen der Lehrerbildung. Leipzig: Universitätsverlag, S.117-124.
  • Ley, M. (2002). Lernort Labor. Perspektiven einer neuen Lehr- und Lernkultur. In: Münchner UniMagazin, 2, 26-27
  • Ley, M. (2002). Das PAUL-Projekt. Psychologische Ansätze zu einer Berufsbildentwicklung bei Lehrern. In K. Priem (Hrsg.), Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Didaktik, Fachdidaktik Bonn, S. 39-63.
  • Ley, M. (1998). Schule als Kultur-Fall. Probleme der Schule und des Unterrichtens am Ende des 20. Jahrhunderts. In H. Fitzek & M. Ley (Hrsg.), Alltagsfigurationen. Grundzüge einer psychologischen Kulturtheorie. Bonn: Bouvier, S. 55-71.
Presseberichte & Interviews
  • Religion und Zweifel: “Religion ist Revolte aus der Perspektive der Freiheit”: Deutschlandfunk vom 3.6.2016. (Gespräch mit Andreas Main) (ca. 30 min.)
  • Was gehört zum Einmaleins der Grundschule? Der Tagesspiegel, 16.09.2012
  • Die ersten Jungs nach 115 Jahren. Nassauische Neue Presse, 30. September 2010.
  • Erbarmen, die Jungen kommen. In: Der Westen, 19. September 2009.
  • Eine Klasse für wilde Jungs. In: der Westen, 20. September 2009.
  • Ab ins Internat! Plädoyer für eine bessere Schule. ZDF-Nachtstudio: Sendung am 11. Oktober 2009.
  • Große Erwartungen. Elternerwartungen an Internatserziehung. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung 29.01.2008. Verlagsbeilage. S.B2