Neue Homepage

Seit Kurzem ist die neue Homepage des IQ Bildung online. Es ist inzwischen die dritte Version unserer Website, denn dem Wechsel der Programme und Formate kann sich in der Welt des Internets wohl niemand entziehen. Fest ist hier nichts, alles ist im Fluss und nur wer bei den wichtigsten technischen Innovationen mithalten kann, der hat Anspruch darauf, bei seinen Kunden und Geschäftspartnern Gehör zu finden.

Eine Homepage neu zu gestalten kann allerdings auch richtig Spaß machen. Vielversprechend sind nicht nur neue Oberflächen und Gadgets, die von den Webdesignern erfunden werden, sondern auch die Möglichkeit, sich über das Bild der eigenen Firma im Klaren zu werden. Der Relaunch einer Website ist für ein Unternehmen so etwas wie eine Selbsterfahrung im Kleinen.

Für das Bild unseres Unternehmens haben die Designer der Website mit der Methode der Collage gearbeitet. Damit haben sie ziemlich genau getroffen, was auch für die Psychologen wichtig ist: In der Wirklichkeit, mit der wir zu tun haben, sind nicht durchgestylte Abziehbilder erfolgreich, sondern seelische Kompositionen, in denen Verschiedenes nach Art einer kunstvollen Montage zusammenkommt.

Die Web-Designer haben gemeint, dass für das IQ Bildung folgende Dinge wichtig sind: die klare Ordnung der Schule; die kindlichen Abweichungen und Spielereien, mit denen die Lehrkräfte trotz aller Ordnungsversuche zu tun haben; die Beziehung zum Denken der Tiefen- und der Ganzheitspsychologie; die Herkunft aus dem "heiligen", aber manchmal auch nicht ganz so frommen Köln.

Wo sich diese Elemente in der Collage zeigen, das finden Sie am besten selbst heraus. Wir sind mit dem Ergebnis jedenfalls sehr zufrieden – auch wenn so eine Homepage natürlich nie ganz fertig ist und wir hoffen, dass in nächster Zeit das eine oder andere noch hinzukommen wird. Psychologische Arbeit ist ja immer "work in progress" – was letztlich auch nur ein englisches Wort für "Bildung" ist.